Die Presseberichte der Herzberger Mannschften

Winterrunde 2016/2017


7. Spieltag, 17.+18.12.2016

Auf Tabellenrang Drei vorgearbeitet

Die diesjährige Winterrunde ist für die Herrenmannschaften des TC GW Herzberg schon, mehr oder minder erfolgreich, beendet.

Mit einem 5:1 Heimsieg gegen den SV Stöckheim beendeten die Herren 40 II des Herzberger Tennisclubs "Grün-Weiß" e.V. die Punktspielsaison 2016. Dabei konnten sowohl Gido Mecklenburg als auch Hinrich Bangemann ihre Heimstärke auf dem schnellen Herzberger Boden ausspielen und ihre Gegner jeweils klar in zwei Sätzen besiegen. Torsten Schmidt benötigte einen Satz, um sich auf das druckvolle Spiel seines Gegners aus Stöckheim einzustellen, holte dann aber letztendlich sicher den dritten Einzelpunkt für die Herzberger im Champions-Tiebreak. Axel Mertins konnte dem sicheren Spiel seines Gegners leider nichts entgegensetzen. In den Doppeln profitierten Gido Mecklenburg/ Torsten Schmidt nach einer 6:0 Führung im ersten Satz von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegner. Eine starke Leistung boten Hinrich Bangemann und Partner Dr. Andreas Lagg, die in ungewohnter Weise läuferisch und volleytechnisch harmonierten und das Stöckheimer Einser-Doppel mit 6:3,7:6 besiegen konnten. Mit diesem 5:1 Sieg konnten sich die Herzberger noch auf den dritten Tabellenrang in der Bezirksliga vorarbeiten.

Auch das letzte Punktspiel der Herren 50 ist leider nicht so optimal verlaufen. Das Gastpiel beim Hildesheimer TC RW endete mit dem Ergebnis 1:5, was im Endergebnis Schlusslichtposition in der Staffel bedeutet. Das Team um Mannschaftsführer Andreas Pralle, der erstmals nach 6-monatiger Verletzungspause wieder antrat, musste in der Saison regelmäßig auf Ersatzspieler zurück greifen. Einzig Michael Schramm konnte seinem Gegner sein hochklassiges Spiel aufzwingen und holte den einzigen Punkt. Eine kleine Siegchance hatte das Doppel Andreas Pralle/ Axel Kubo. Ganz knapp ging das Spiel aber im Match-Tiebreak mit 10:8 an die Gastgeber in Hildesheim.


6. Spieltag, 10.12.2016

Knapper Sieg gegen Helmstedt

1 Andreas Lagg 1Im vorletzten Heimspiel der Bezirksliga hatte die zweite Herren 40 Mannschaft des Herzberger Tennisclubs "Grün-Weiß" e.V. den Tabellenzweiten aus Helmstedt zu Gast. Die spannende Begegnung endete mit einem 3:3 Unentschieden. Den Grundstein hierfür legten Dr. Andreas Lagg und Gido Mecklenburg mit zwei ungefährdeten Siegen im Einzel. Beide traten auch gemeinsam im Doppel an. Das Match wurde nicht zuletzt wegen einiger eklatanter Volleyfehler der Herzberger Nummer eins zu einem wahren Krimi, der nach Abwehr eines Matchballes im Championstiebreak letztlich glücklich zu Gunsten der Herzberger ausging (4:6,6:0,13:11). Im letzten Heimspiel der Saison (am 17.12., ab 14:00 Uhr im Tennispark Herzberg) haben die Herzberger noch die Chance, den dritten Tabellenplatz zu erreichen.


5. Spieltag - 26.+27.11.2016

Vorzeitig Aufstieg in die Oberliga klar gemacht 

Herren 40 Aufstieg OberligaDie Herren 40 I des Herzberger Tennisclub "Grün-Weiß" traten in ihrem letzten Punktspiel in der Tennishalle in Osterode gegen die SG Rodenberg an. Schon ein Punkt hätte für den Aufstieg in die Oberliga gereicht. David Plugge konnte sein Einzel souverän mit 6:0, 6:1 gewinnen. Ebenso deutlich verliefen die Einzel von Ulrich Günther (6:3, 6:3) und Marc Böttcher (6:2, 6:0). Ulf Brücke musste sich in einem spannenden Match mit 2:6,7:5 und 4:10 im Match-Tiebreak geschlagen geben. Trotz dieser Niederlage waren die Herzberger bereits aufgestiegen. Aber sie wollten gewinnen, um auch die Fairness gegenüber den anderen Mannschaften zu wahren. In den Doppeln konnten Günther/Böttcher mit 6:3, 7:5 gewinnen, nachdem sie im 2. Satz einen 2:5 Rückstand gegen aufschlagstarke Gegner aufgeholt hatten. Im zweiten Doppel dominierten Brücke/Gerrit Bolte mit 6:2, 6:4 und stellten damit den 5:1 Sieg und den ungeschlagenen Aufstieg in die höchste Spielklasse in Niedersachsen sicher. Für das Aufsteigerteam der Herren 40 I spielten: David Plugge, Ulrich Günther, Andre Bogdan, Jens Eichhorn, Gerrit Bolte, Marc Böttcher und Ulf Brücke.

Die 2. Herren 40 fuhr am Sonnabend zum Tabellenführer nach Königslutter. Trotz der höheren Leistungsklassen der Spieler aus der Domstadt am Elm entwickelte sich ein spannendes Duell. Kurios verlief das Spiel der Nummer Eins Dr. Andreas Lagg. Nach einem 1:6 im ersten Satz holte sich der laufstarke Herzberger in langen Ballwechseln den zweiten Satz mit 6:0, hatte im anschließenden Match-Tiebreak dann allerdings mit 6:10 das Nachsehen. Gido Mecklenburg fand gegen das ruhige, nahezu fehlerlose Spiel der Nummer Zwei aus Königslutter kein Rezept und unterlag mit 3:6, 3:6. Torsten Schmidt überzeugte mit druckvollem Spiel, profitierte dann beim Stand von 6:4 und 3:3 von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners. Hinrich Bangemann überraschte durch eine sehr starke läuferische Leistung. Nach knapp verlorenem 1. Satz kämpfte er sich in den Match-Tiebreak, der mit 7:10 aber ebenfalls an die Gastgeber ging. In den Doppeln holten die Herzberger Andreas Lagg/ Axel Mertins noch einen Punkt auf. Das Einser-Doppel (Mecklenburg/Schmidt) unterlag in einem spannenden Match zum 2:4 Endstand.

Auch die Herren 50 kehrten mit einer 2:4-Niederlage vom TC GW Gifhorn zurück. An Position Eins spielte diesmal Hans Schreiber, der ganz knapp im Match-Tiebreak unterlag. Die Punkte zum 2:2-Zwischenstand steuerten Michael Schramm und Michael Lojewski mit jeweils zwei gewonnenen Sätzen bei. Die unentschiedene Ausgangsposition vor den Doppeln konnte das Team jedoch nicht nutzen. Beide Herzberger Doppel unterlagen äußerst knapp. Vorläufig steht die neu gemeldete Wintermannschaft auf dem vorletzten Tabellenplatz. Es stehen aber noch zwei Begegnungen im Dezember an.


4. Spieltag - 20.11.2016

Noch 1 Sieg bis zur Oberliga

Zu ihrem ersten Heimspiel empfingen die Herren 40 I des TC GW Herzberg den Schneverdinger TC in der Landesliga. Ausgetragen wurde die Begegnung in der Tennishalle des Tennisclubs Osterode. Die Mannschaft musste den krankheitsbedingten Ausfall von Ulrich Günther verkraften, der bisher immer ein Punktegarant war. Die durchaus starken Gegner aus Schneverdingen, die nach den Leistungsklassen besser als die Herzberger Mannschaft aufgestellt sind, wurde dennoch mit einer tollen Mannschaftsleistung mit 6:0 wieder in den Norden geschickt. David Plugge konnte in einem sehenswerten Spiel seinen Gegner mit 7:5 6:3 in Schach halten. André Bogdan knüpfte an seine gute Leistung aus der Vorwoche an und seinen Gegner mit seinen tollen Aufschlägen mit 6:2 6:3 dominieren. Jens Eichhorn musste gegen seinen wesentlich jüngeren Gegner hart kämpfen, siegte aber trotzdem mit 6:4 7:6. Marc Böttcher dominierte seinen Gegner in jeder Phase des Spiels und gewann deutlich mit 6:2 6:2.
In den Doppeln traten für die Herzberger David Plugge mit Steffen Rauch sowie André Bogdan mit Marc Böttcher an. Beide Doppel wurden klar gewonnen. Dabei muss die Leistung des wesentlich älteren Steffen Rauch besonders erwähnt werden, der immer wieder durch sehenswerte Schläge die jüngeren Gegner vor unlösbare Probleme stellte.
Nächsten Sonntag wollen die Herzberger in ihrem letzten Spiel in Osterode den Aufstieg in die Oberliga klar machen. Mindestens ein Unentschieden dürfte schon reichen.


3. Spieltag - 12.11.2016

Dritter Auswärtssieg in Folge

Das Herzberger Tennisteam Herren 40 I trat in der Landesliga zum weiteren Auswärtsspiel beim MTV Vater Jahn Peine an. In der Sommersaison hatten die beiden Mannschaften den Aufstieg unter sich ausgemacht, mit dem besseren Ende für die Herzberger. In Peine ergab sich wie erwartet ein spannendes Spiel. David Plugge (6:1,6:1) und Ulrich Günther (6:4,6:1) haben einmal mehr ihre Extraklasse gegen starke Gegner unter Beweis gestellt. Marc Böttcher konnte den 3. Punkt durch einen 7:5,6:2-Sieg holen. André Bogdan verlor trotz gutem Spiel knapp mit 4:6,3:6, aber alle sind froh, dass er die Herren 40 I wieder verstärkt. In den Doppeln konnten Günther/ Böttcher nach anfänglichen Schwierigkeiten 6:3,6:2 dominieren und den entscheidenden Siegpunkt holen. Plugge/ Jens Eichhorn mussten sich gegen stark aufspielende Gegner knapp mit 6:7,5:7 geschlagen geben, so dass am Ende ein 4:2-Sieg heraussprang und der Platz an der der Tabellenspitze gefestigt wurde. Am kommenden Sonntag um 10:00 Uhr findet in Osterode das nächste Spiel gegen starke Scheverdinger statt, die den erneuten Aufstieg der Herren 40 I verhindern wollen.

Gido MecklenburgDie zweite Herren 40 musste im Auswärtsspiel gegen den TK Goslar eine 2:4 Niederlage hinnehmen. Dabei begann es für die Herzberger vielversprechend. Torsten Schmidt beherrschte seinen Gegner in sehenswerten Grundlinienduellen und gewann mit 7:5,6:1. Nahezu fehlerlos agierte die Herzberger Nummer 2 Gido Mecklenburg, der auf jede Aktion seines druckvoll spielenden Gegners die bessere Antwort wusste und beide Sätze mit 6:0 für sich entscheiden konnte. Die anderen beiden Einzel von Dr. Andreas Lagg und Axel Mertins gingen klar an die Gastgeber, ebenso wie das erste Doppel der Herzberger (Dr. Lagg/ Hinrich Bangemann). Im zweiten Doppel hatten die Herzberger Mecklenburg/ Schmidt im Tie-Break des 2. Satzes eine 6:2 Führung erspielt, konnten die insgesamt 5 Matchbälle und damit den fast schon sicher geglaubten Ausgleich zum 3:3 aber nicht verwerten (6:3, 6:7 (8:10), 7:10).

Die zweite Heimbegegnung der Herren 50 gegen den Helmstedter TV verlief mit einem deutlichen 5:1-Sieg sehr erfreulich. Alle Matches wurden jeweils in zwei Sätzen entschieden. Die Einzel gewannen ganz klar der Topgesetzte Michael Schramm mit 6:1 6:1, aber auch Bernd Rosteck und Michael Lojewski dominierten ihre Spiele klar. Mit diesem Punktezwischenstand konnte die Mannschaft ganz locker in die Doppel gehen. Auch diese gingen klar an die Herzberger. Schramm/ Heinz-Joachim Gropengießer mit 6:2 6:4 und Axel Kubo/ Michael Lojewski mit 6:2 6:0.


2. Spieltag - 5.11.2016

Herzberger Herren 40 starten erfolgreich in die Wintersaison

Auch die zweite Begegnung der Herren 40 I fand auswärts gegen die TSG Mörse (Wolfsburg) statt. Die Herzberger konnten dort einen deutlichen 6:0 Sieg feiern. In den Einzeln stellten die Spitzenspieler David Plugge und Ulrich Günther einmal mehr ihre Ausnahmestellung unter Beweis. Plugge (6:4, 6:2) und Günther (6:4, 6:0) siegten deutlich. An den Positionen 3 und 4 mussten Gerrit Bolte und Marc Böttcher hart kämpfen, um ihre Einzelsiege perfekt zu machen. Bolte (6:4, 3:6, 10:4) und Böttcher (5:7, 6:1, 10:7) bewiesen Nervenstärke und letztendlich die Oberhand. Im Doppel konnten Plugge/Jens Eichhorn (6:4, 6:4) und Bolte/Böttcher (7:6, 6:1) ihre Spiele kontrollieren.
Bereits am kommenden Samstag kommt es zum Spitzenspiel in der Landesliga wiederum auswärts in Peine.

Mit einem 6:0 Heimerfolg gegen den MTV Wolfenbüttel startete die zweite Herren 40 des Herzberger Tennisclubs in die neue Saison. Besonders spannend verliefen dabei die Begegnungen der topgesetzten Spieler. Hier konnte Dr. Andreas Lagg erst im Championstiebreak den Siegpunkt für die Herzberger holen (5:7,6:3,14:12). Gewohnt souverän agierten Gido Mecklenburg und Axel Mertins, die mit platziertem Spiel und geringer Eigenfehlerquote ihre Gegner klar dominierten. Durch eine Verletzung eines Wolfenbütteler Spielers konnte das 4. Einzel nicht mehr gespielt werden. Ebenso ging dadurch das 2. Doppel kampflos an die Herzberger. Im ersten Doppel fixierte das amtierende Kreismeisterdoppel (alter Landkreis Osterode) Hinrich Bangemann mit Partner Uwe Biegalla im Championstiebreak (6:3,1:6,10:6) den 6:0 Endstand für die Herzberger.

Ersatzgeschwächt absolvierten die Herren 50 ihren ersten Wintereinsatz zuhause gegen den MTV Groß-Buchholz Hannover in der Bezirksliga. Zwei Einzel und ein Doppel wurden zwar erst im Match-Tiebreak entschieden, aber einzig Axel Kubo konnte einen Sieg und somit den Ehrenpunkt zu 1:5 einfahren.


1. Spieltag - 29.10.2016

Herren 40I: 1. Sieg in Landesliga

Als Aufsteiger musste die Herren 40 I des Herzberger Tennisclubs „Grün-Weiß“ e.V. beim TV Ramlingen/Ehlershausen in Hannover-Burgdorf in der Landesliga antreten. Das Punktspiel begann unter ungünstigen Vorzeichen, da die Herzberger mit Hallenschuhen mit glatter Sohle angereist waren und die Tennishalle einen Granulatboden hatte, die Außenplatzschuhe erforderten. Mit tatkräftiger Unterstützung der Ehefrauen und der fairen Einstellung der gegnerischen Mannschaft konnten die Schuhe nach Hannover gebracht werden. Die Herzberger Spitzenspieler David Plugge (6:4, 6:1) und Ulrich Günther (6:4, 6:3) konnten wie gewohnt ihre Spielstärke auf dem langsamen Hallenboden ausspielen und gewannen ihre Einzel trotz starker Gegner ohne Probleme. Marc Böttcher (1:6, 5:7) und Ulf Brücke (6:2, 3:6, 4:10) mussten sich nach langer Gegenwehr ihren Gegner geschlagen geben. Der Zwischenstand nach den Einzeln von 2:2 versprach spannende Doppel. Die Herzberger traten mit Plugge/Jens Eichhorn und Günther/Böttcher an. Die jeweils eingespielten Doppel ließen den Gastgebern keine Chance und es kam in beiden Doppeln zum gleichen Ergebnis: 6:1, 6:2. So hatte das Punktspiel für die Herzberger Tenniscracks ein versöhnliches Ende gefunden. Mit einem 4:2 Sieg im Auftaktspiel müssen die Herren 40 I nächste Woche nach Mörse (bei Wolfsburg) zum nächsten Auswärtsspiel reisen und hoffen auch da auf einen Sieg.

   

Archiv 2016

10. Herzberger Welfencup
Donnerstag, 03. September 2015
Infos - Ausschreibung - Turnierplan - Ergebnisse Read More...
10. Welfencup - Auslosung
Dienstag, 26. Juli 2016
WC2016 - Auslosung Read More...
10. Welfencup - Ausschreibung
Sonntag, 22. Februar 2015
Turnierinfos, Plakat, Termine Read More...
10. Welfencup - Ergebnisse
Dienstag, 26. Juli 2016
WC2016 - Ergebnisse Read More...
2. Herzberger LK Turnier
Montag, 05. September 2016
2. Herzberger LK Tagesturnier am 17.9., 09:00 Uhr Read More...
2. Herzberger LK Turnier - Info & Auslosung
Montag, 05. September 2016
2. Herzberger LK Tagesturnier am 17.9., 09:00 Uhr Read More...
2016 Neujahrsturnier
Freitag, 13. November 2015
Auftakt in die Tennissaison 2016 Read More...
Clubmeisterschaften 2016
Dienstag, 27. September 2016
Clubmeisterschaften 2016 Read More...
Cocktailabend 2016
Montag, 01. Juni 2015
... mit EM Special "Italo-Exit" ... Read More...
Deutsche Bank Pokal 2016 - Ausschreibung
Freitag, 08. Mai 2015
Termin - Ausschreibung - Infos Read More...
Deutsche Bank Pokal 2016 - Ergebnisse
Samstag, 06. Juni 2015
Ergebnisse & Bilder 2016 Read More...
Deutschland spielt Tennis & Sparkassenpokal
Dienstag, 19. April 2016
am Samstag, 30.4., ab 11:00 Uhr Read More...
Jahreshauptversammlung 2016
Dienstag, 05. April 2016
Bericht Jahreshauptversammlung 2016 Read More...
Mannschaften
Montag, 16. Februar 2015
Die Herzberger Punktspielteams Read More...
Presseberichte Punktspiele 2016: 4 Mannschaften schaffen Aufstieg!
Donnerstag, 19. Februar 2015
Die Presseberichte der Herzberger Mannschften Read More...
Presseberichte Punktspiele 2016/2017
Donnerstag, 19. Februar 2015
Die Presseberichte der Herzberger Mannschften Read More...
Presseberichte: Aufstieg H40I+II
Donnerstag, 19. Februar 2015
Winterrunde 2015: Aufstieg für H40 I+II Read More...
Punktspiele 2016
Donnerstag, 19. Februar 2015
Infos über den Punktspielbetrieb Read More...
Sparkassenpokal 2016
Sonntag, 01. Mai 2016
Sparkassenpokal 2016 Read More...
Talentino-Tennistag
Donnerstag, 15. September 2016
Talentino-Tennistag beim TC GW Herzberg Read More...
Termine 2016
Sonntag, 30. Oktober 2016
Alle Events im Jahr 2016 - jetzt online! Read More...
Vorstand 2016
Montag, 16. Februar 2015
Der Vorstand des Herzberger Tennisclubs - 2016 Read More...
   

Archiv 2014

Platzpflege
Sonntag, 01. März 2015
... warum die Herzberger Plätze die besten sind! Read More...
Winterrunde 2014/2015
Sonntag, 22. Februar 2015
H30 und H40 schaffen den Aufstieg! Read More...
   

Archiv 2018

Presseberichte Punktspiele 2017/2018
Donnerstag, 19. Februar 2015
Die Presseberichte der Herzberger Mannschften Read More...
   

Archiv 2017

11. Welfencup - Auslosung
Dienstag, 26. Juli 2016
WC2016 - Auslosung Read More...
11. Welfencup - Ausschreibung
Sonntag, 22. Februar 2015
11. Herzberger Welfencup - Ausschreibung Read More...
11. Welfencup - Ergebnisse & Fotos
Dienstag, 26. Juli 2016
WC2017 - Ergebnisse & Fotos Read More...
11. Welfencup - Vorbericht
Dienstag, 11. Juli 2017
11. Welfencup - Vorbericht Read More...
Deutsche Bank Pokal 2017 - Ausschreibung
Freitag, 08. Mai 2015
Termin - Ausschreibung - Infos Read More...
Punktspiele 2017
Donnerstag, 19. Februar 2015
Infos über den Punktspielbetrieb Read More...
Termine 2017
Sonntag, 30. Oktober 2016
Alle Events im Jahr 2017 - jetzt online! Read More...
Vorstand 2017
Montag, 16. Februar 2015
Der Vorstand des Herzberger Tennisclubs - 2017 Read More...
   

Archiv 2015

1. Herzberger LK Tagesturnier
Dienstag, 14. Juli 2015
am Sa, 19.9. - alle AK Read More...
2015 Saisonabschluss
Freitag, 13. November 2015
Gelungener Ausklang der Tennissaison 2015! Read More...
9. Herzberger Welfencup
Donnerstag, 03. September 2015
Infos - Ausschreibung - Turnierplan - Ergebnisse Read More...
9. Welfencup - Ausschreibung
Sonntag, 22. Februar 2015
Turnierinfos, Plakat, Termine Read More...
Außerordentliche Mitgliederversammlung
Freitag, 29. Mai 2015
am Montag, 15. Juni, 20:00 Uhr im Clubhaus Read More...
Banksponsoren
Dienstag, 14. Juli 2015
Neue Bänke für unsere Plätze! Read More...
Clubmeisterschaften
Dienstag, 19. Mai 2015
Alle Ergebnisse & Bilder... Read More...
Cocktailabend
Montag, 01. Juni 2015
... heiße Drinks, heiße Musik! Am Fr, 17.7., ab 19:00 Uhr Read More...
Deutsche Bank Pokal
Dienstag, 09. Juni 2015
Papierfabrik siegt im Endspiel gegen Böttcher&Partner Read More...
Deutsche Bank Pokal - Ausschreibung
Freitag, 08. Mai 2015
Termin - Ausschreibung - Infos Read More...
Deutsche Bank Pokal 2015 - Ergebnisse
Samstag, 06. Juni 2015
Alle Matches, alle Ergebnisse ... Read More...
Jahreshauptversammlung 2015
Donnerstag, 19. Februar 2015
  Read More...
Jugendclubmeisterschaften
Mittwoch, 08. Juli 2015
Ergebnisse & Bilder Read More...
Mitgliederversammlung - Zusammenfassung
Freitag, 29. Mai 2015
... alles, was am 20.6. besprchen wurde - zum Nachlesen! Read More...
Punktspiele 2015
Donnerstag, 19. Februar 2015
Infos über den Punktspielbetrieb Read More...
Saisoneröffnung
Freitag, 06. März 2015
Sparkassenpokal: Siege für Hans-Jürgen Hansch & Bettina Rohm Read More...
Schützenumzug 2015
Dienstag, 26. Mai 2015
Der HTC beim Festumzug am 24.5.2015 Read More...
Spargelessen Grün-Weiß
Donnerstag, 28. Mai 2015
... fällt aus! Read More...
Summer Tennis Camp
Montag, 06. Juli 2015
American Style Tennis for Juniors in Harz Tennis Academy Harz Read More...
Team Tennis Boot Camp
Freitag, 06. März 2015
17.-19.4.: Drills, Skills and Fun Games mit Coach Chris Read More...
Termine 2015
Montag, 16. Februar 2015
Alle Events im Jahr 2015 - jetzt online! Read More...
Vorstand 2015
Montag, 16. Februar 2015
Der Vorstand des Herzberger Tennisclubs Read More...
Welfencup 2015 - Ergebnisse
Donnerstag, 03. September 2015
Alle Ergbenisse auf einem Blick Read More...