𝐉𝐚𝐡𝐫𝐞𝐬𝐡𝐚𝐮𝐩𝐭𝐯𝐞𝐫𝐬𝐚𝐦𝐦𝐥𝐮𝐧𝐠 𝐛𝐞𝐢𝐦 𝐓𝐂 𝐆𝐫ü𝐧 𝐖𝐞𝐢ß 𝐇𝐞𝐫𝐳𝐛𝐞𝐫𝐠


Am Freitag, den 17.03.2023, pünktlich um 19:00 Uhr, eröffnete der erste Vorsitzende, Marc Böttcher, die Jahreshauptversammlung

IMG 1663

im Clubhaus des TC Grün Weiß Herzberg.

Marc Böttcher freute sich den Bürgermeister der Stadt Herzberg, Herrn Christopher Wagner, begrüßen zu können. Bürgermeister Wagner begrüßte die anwesenden Mitglieder und betonte die Wichtigkeit von Vereinen für die Gesellschaft und wünschte dem Verein für die 90. Jubiläumssaison alles Gute. 

Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung und des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung wurden die langjährigen Mitglieder des Vereins geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft konnte sich Böttcher bei Ingrid Ulbrich und Ursula Bärwinkel, für 40 Jahre bei Monika und Helmut Deppe und für 25 Jahre bei Angelika Hainich bedanken. Weiterhin wurden die Jugendtrainer Pascal Schirmer, Jürgen Vaas und Alec Ungureanu für ihre Einsatzbereitschaft für die Tennisjugend des Tennisclubs geehrt.

In seinem Bericht über die vergangene Saison wies Böttcher auf den Rückgang der Mitgliederzahlen hin. Die Mitgliederzahlen sanken leicht von 186 auf 178. Man wolle aber, trotz dieses Rückgangs, noch nicht über Beitragserhöhungen sprechen und versuchen wieder mehr Menschen für eine Mitgliedschaft zu begeistern.
Weiter bedankte sich Böttcher bei seinem Vorstandsteam und bei den Mitgliedern, die sich für verschiedenste Aktivitäten immer wieder hilfsbereit zeigten.

Im Anschluss erstatteten der Sportwart und die Jugendwartin Bericht über die sportlichen Ereignisse im vergangenen Jahr.

In seinem Bericht wies Sportwart Torsten Schmidt auf die Highlights der letzten Saison hin. Die erste Herren 40 spielte in der Winterrunde erstmals in der höchsten deutschen Spielklasse, der Regionalliga, und konnte dort, trotz Abstieg, den einen oder anderen Achtungserfolg erzielen. Schmidt konnte auch auf die Erfolge der beiden Herren 40 Teams in der Sommersaison verweisen. Beide schafften die Aufstiege in die Oberliga und Verbandsliga. Weiter berichtete er von den sportlichen Ereignissen des vergangenen Jahres, zum Beispiel vom Welfencup und vom Firmencup. Zum Abschluss gab er einen Ausblick in die kommende Außensaison, in der 5 Mannschaften für den Punktspielbetrieb angemeldet werden konnten. Die Saisoneröffnung wird am ersten Mai mit der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Tennis“ und einem Eröffnungsturnier stattfinden.

Die Jugendwartin Katja Wehmeyer konnte über die guten Leistungen der Juniorinnen B (Alina Marwede, Marisa Gries) und der Juniorinnen U10 ( Ira Brücke, Mia Julie Kerl und Sophia Schweser) in der letzten Saison berichten und überreichte beiden Teams ein Präsent.

Der Schatzmeister Marco Duda berichtete über die finanzielle Situation des Vereins. Er hob hervor, dass man aufgrund der steigenden Kosten und sinkenden Mitgliederzahlen auf Spenden angewiesen sei, um einen ausgeglichenen Haushalt für das Jahr 2023 zu erreichen. Erfreulicherweise seien auch schon einige Spenden eingegangen, so dass der Verein auch für das Jahr 2023 gut aufgestellt sei.

Die Kassenprüfung brachte keine Auffälligkeiten und somit empfahlen die Kassenprüferinnen die Entlastung des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung.

Zum Abschluss wurde über die zur Wahl stehenden Vorstandsposten abgestimmt. So wurden Andreas Pralle als 2. Vorsitzender, Marco Duda als Schatzmeister, Katja Wehmeyer als Jugendwartin und Ulf Brücke als Pressewart einstimmig wiedergewählt.

Mit dem Hinweis auf die noch anstehenden Events dieser Außenplatzsaison, unter anderem der Cocktail-Abend, der 16. Herzberger Welfencup oder auch der Firmencup, für den noch ein neuer Sponsor gesucht wird, schloss der erste Vorsitzende die Jahreshauptversammlung.

   

Besonderes

Hallo liebe Vereinsmitglieder und Tennisbegeisterte!

bald erwacht Tennis-Deutschland aus seinem Winterschlaf – mit der Initiative „Deutschland spielt Tennis!“ wird Ende April traditionell die Freiluftsaison eröffnet.
Denn unter diesem Motto starten jedes Jahr Ende April die deutschen Tennisvereine gemeinsam in die Sommersaison.
Und wenn am 24. April die Netze gespannt, die Linien gezogen und die Platze gewässert sind, öffnet auch der Herzberger Tennis Club um 11.00 Uhr seine Tore, um Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten ihren Sportidolen nachzueifern und Erwachsenen sich wieder neu in „ihren Sport“ zu „verlieben“. Allen interessierten Besuchern wird gezeigt, wie viel Spaß Tennis spielen im Verein macht.

Bitte bringt Sportschuhe mit, Schläger und Bälle stehen zur Verfügung.

HTC DspTennis

Das Tennis-Doppeltunier für Jedermann und Jedefrau. Auch Kids und Jugendliche mit etwas Tenniserfahrung sind herzlich willkommen um an unserem traditionellen Saisonauftaktturnier teilzunehmen.
Los geht es am Samstag, den 27. April um 13.00 Uhr.
Mitzubringen sind: Tennisschläger (können aber auch gestellt werden) und -schuhe und viel Spaß am Spiel.
Zuschauer sind herzlich willkommen und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

HTC Eroeffnung

 

 

 

   

HTC JHV Insta

 

 

 

   

HTC Termine  

   

Login  

Manche Bereiche der Homepage sind geschützt. Registriert euch und ihr könnt alles sehen!

   

Suche