Freizeitliga 2017: Herzberger TC gewinnt Endrunde

 

Die Freizeitliga-Herren sicherten sich auch den Endrundensieg

IMG 0614Als Gruppensieger nahm das Freizeitteam des TC Herzberg an der Endrunde teil, die traditionell in Osterode ausgespielt wird. Starke Leistungen und Kampfgeist zeigten hier Knut Chlistalla, Marco Duda, Manfred Ruschinczik und Steve Scholtyseck. Nach zwei Spielrunden mit jeweils zwei Einzeln und einem Doppel stand fest, dass die Herzberger Mannschaft die meisten Punkte eingefahren hatten.

Marco Duda spielte im ersten Einzel gegen Walkenried 1 und gewann nach einer hart umkämpften Partie mit 7:6 und 6:4. Steve Scholtyseck gewann sein Einzel klar mit 6:3 und 6:2 gegen Förste. Auch das Doppel Knut Chlistalla/Manfred Ruschinczik gegen Osterode gewann deutlich.

IMG 0616Die zweite Runde der Einzel begann wiederum mit Duda gegen einen Spieler aus Förste. Hier setzte er sich mit 6:4, 6:4 durch, obwohl er erst kurz zuvor sein erstes Match erfolgreich bestritten hatte. Mit seiner routinierten Spielweise hatte er seinen Gegner voll im Griff. Scholyseck hingegen zitterte sich durch sein zweites Einzel. Durch die verhaltene und sehr sichere Spielweise seines Gegners aus dem Team Walkenried 1 fand er nur schwer in das Spiel und verlor den ersten Satz mit 2:6. Seine Teamkameraden feuerten ihn an und leisteten Aufbauarbeit, was ihm letztlich half das Blatt zu wenden und im zweiten Satz den Tie-Break zu erreichen und zu gewinnen. Den entscheidenden Match-Tiebreak gewann er dann deutlich mit 10:4.

Nach einer sehr langen Wartezeit hatte das letzte Doppel mit Ruschinczik/Chlistalla ein wenig Probleme ins Spiel zu finden. Die Gegner waren ein sehr sicheres und konzentriert agierendes Team aus Walkenried, die diese Schlusspartie klar für sich entscheiden konnten. Aufgrund der sehr guten Spielergebnisse zuvor und dem kämpferischen Teamgeist sicherte sich das Team des HTC Herzberg trotzdem den verdienten ersten Platz in der Freizeitliga.

   

Als nächstes steht an:


FirmenCup Dia

Mannschafts-Cup für Firmen und Vereine 2019 Deutsche Bank-Pokal
Ausführungszeitraum: Sonntag 08.09.2019 ab 11:00 Uhr. (bei mindestens 6 Mannschaften)
Teilnahmeberechtigung: Firmen, Vereine , Institutionen. Die für eine Mannschaft /bestehent aus 2 bis 4 Spieler/innen) gemeldeten Spieler/ innen müssen der Firma, Institution oder dem Verein, für den sie antreten wollen, angehören, bzw. dort beschäftigt sein.


20190914 Schleifchen MixedZweitägiges zugelostes Mixedturnier im Schleifchenformat.
14. & 15. September 2019
Sa. 13.00 Uhr in Osterode, Tennisanlage Scheerenberger Strasse
So. 10.00 Uhr in Herzberg, Am Kurpark 1 (Tennisplätze HTC)
Startgeld: kulinarische Spende
Alle Spieler treten an beiden Tagen an.
Zu gewinnen gibt es eine Flasche Wein und Verzehrgutscheine für die Clubs.
Anmeldungen bei den Sportwarten!


Die Renovierung unseres Vereinsheim ist geschafft!!!

Ein ganz großes Dankschön an die zahlreichen fleißigen Helfer.

Sponsoren

Ein Projekt, das allen Mitgliedern zugute kommt und unser Vereinsleben sicher bereichert.

 

   

13. Herzberger Welfencup

am Samstag, 10.08.2019, 09:00 Uhr

WC A2

Ergebnisse: 

Herrendoppel Hauptrunde

Herrendoppel Nebenrunde

Damendoppel


 Firmencup

um den Deutsche Bank-Pokal

am Sonntag, 08.09.2019, 11:00 Uhr

FirmenCup 2019FirmenCupWC A2FirmenCup

FirmenCup

   

HTC Termine  

   

Login  

Manche Bereiche der Homepage sind geschützt. Registriert euch und ihr könnt alles sehen!

   

Suche