Freizeitliga 2017: Herzberger TC gewinnt Endrunde

 

Die Freizeitliga-Herren sicherten sich auch den Endrundensieg

IMG 0614Als Gruppensieger nahm das Freizeitteam des TC Herzberg an der Endrunde teil, die traditionell in Osterode ausgespielt wird. Starke Leistungen und Kampfgeist zeigten hier Knut Chlistalla, Marco Duda, Manfred Ruschinczik und Steve Scholtyseck. Nach zwei Spielrunden mit jeweils zwei Einzeln und einem Doppel stand fest, dass die Herzberger Mannschaft die meisten Punkte eingefahren hatten.

Marco Duda spielte im ersten Einzel gegen Walkenried 1 und gewann nach einer hart umkämpften Partie mit 7:6 und 6:4. Steve Scholtyseck gewann sein Einzel klar mit 6:3 und 6:2 gegen Förste. Auch das Doppel Knut Chlistalla/Manfred Ruschinczik gegen Osterode gewann deutlich.

IMG 0616Die zweite Runde der Einzel begann wiederum mit Duda gegen einen Spieler aus Förste. Hier setzte er sich mit 6:4, 6:4 durch, obwohl er erst kurz zuvor sein erstes Match erfolgreich bestritten hatte. Mit seiner routinierten Spielweise hatte er seinen Gegner voll im Griff. Scholyseck hingegen zitterte sich durch sein zweites Einzel. Durch die verhaltene und sehr sichere Spielweise seines Gegners aus dem Team Walkenried 1 fand er nur schwer in das Spiel und verlor den ersten Satz mit 2:6. Seine Teamkameraden feuerten ihn an und leisteten Aufbauarbeit, was ihm letztlich half das Blatt zu wenden und im zweiten Satz den Tie-Break zu erreichen und zu gewinnen. Den entscheidenden Match-Tiebreak gewann er dann deutlich mit 10:4.

Nach einer sehr langen Wartezeit hatte das letzte Doppel mit Ruschinczik/Chlistalla ein wenig Probleme ins Spiel zu finden. Die Gegner waren ein sehr sicheres und konzentriert agierendes Team aus Walkenried, die diese Schlusspartie klar für sich entscheiden konnten. Aufgrund der sehr guten Spielergebnisse zuvor und dem kämpferischen Teamgeist sicherte sich das Team des HTC Herzberg trotzdem den verdienten ersten Platz in der Freizeitliga.

   

Als nächstes steht an:


20190112 Neujahrstunier KL

Das Jahresende rückt immer näher und so nutze ich noch einmal die Gelegenheit Euch auf das Neujahrsturnier am 12. Januar ab 13.00 Uhr in der Tennishalle am Sportplatz in Herzberg hinzuweisen.

Alle Teilnahmewilligen melden sich bitte bei unserem Sportwart Thorsten unter sportwart@tc-herzberg.de.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen.


20190101 PimpUpMyTennisheim

Es ist endlich soweit. Der Startschuß für den Umbau unseres Vereinsheims ist gefallen.

In diesem Rahmen möchte wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir, auch wenn schon „ordentlich was reingekommen“ ist, noch immer ein paar Spenden gebrauchen können. Falls also der eine oder andere Euro noch zu entbehren ist, wäre es schön, wenn er auf dem HTC-Konto für das Vereinsheim ankommen würde ;-)

Die Bankverbindung lautet:

IBAN: DE84 2635 1015 0001 2312 81

Verwendungszweck: Tennisheim 2019 und Euer Name

Natürlich gibt es dafür auch eine Spendenquittung.

Den bisherigen Spendern erst einmal ein ganz herzliches Dankeschön.

Bartels, Heike u. Reiner; Besser, Jens; Böttcher, Marc; Brücke, Ulf; Duda, Marco; Eckstein, Dennis; Engelhardt, Fabian; Fleischerei Andreas Engelmann; F. Willy Pfeffer KG; Gembruch, Hans-Jörg; Gottschling, Wilfried u. Verena; Grotheer, Holger u. Ute; Hainich, Angelika u. Horst; Hansch, Edeltraud u. H.-J.; Harz Energie Ehrenamtsfounds; Haus f. Sicherheit (Rauch); Kablak, Walter; Kinowelt Herzberg; Kubo, Axel; Lodewick GmbH Bad&Heizung; Lojewski, Dr. Michael; Felice Marcovecchio (Mamma Mia); Mecklenburg, Gido; Minde, Dr. Steve; Möhring, Susanne; Münnich, Rosi; Nanjing China Restaurant; Peters, Lutz; Plugge, David u. Daniela; Pralle, Doreen u. Andreas; Rohm, Bettina u. Stefan; Rudolph, Sabine; Schäfer, Dres.; Schmidt, Torsten u. Steffi; Wehmeyer, Dr. Olaf; WIA GmbH. Ing.-Gesellschaft

Der erste Einsatz ist bereits erfolgt. Soweit möglich, wurden erst einmal alle transportablen Gegenstände aus dem Schankraum entfernt.

Am Samstag, den 05. Januar erfolgte ein sehr erfolgreicher Arbeitseinsatz. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer. Es konnte ein großer Bereich bearbeitet werden.
Schon mal im Terminkalender eintragen: am 19.1.18, um 9.30 Uhr startet der nächste Großeinsatz. 

Es steht also noch Einiges auf dem Programm. Dafür wird auch weiterhin Eure Hilfe benötigt.

Jeder, der an diesem (oder an einem anderen) Tag Zeit und Lust hat um mit anzufassen soll sich bei Doreen melden.

Telefon: 05584-942980        Mobil: 0177-20 33 50 7      Mail: doreen.pralle@fp-pralle.de

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Vielen Dank schon mal vorab für Euren Einsatz.

   

12. Herzberger Welfencup

am Samstag, 18.8.2018, 09:00 Uhr

welfencup plakat flyer 2018
 
 
   

HTC Termine  

   

Login  

Manche Bereiche der Homepage sind geschützt. Registriert euch und ihr könnt alles sehen!

   

Suche